Seite durchsuchen

 

Imprägnierschutzspray f. Nähte 2912

Das Imprägnierschutzspray für Nähte 2912 ist speziell für die Abdichtung der Nähte entwickelt worden. Durch seine hohe Konzentration verleiht es der Naht Schutz vor schädigenden Umwelteinflüssen wie Wasser und Verschmutzungen. Die Spezialität dieses Imprägnierschutzsprays besteht darin, daß die Bildung von Schimmelpilzen vermieden wird, welche sehr stark in luft- und wasserdicht verschlossenen Behältern (z.B. Seecontainer) entsteht. Dieses Imprägnierschutzspray zeichnet sich dadurch aus, daß keine festen Wirkstoffe (Salze) in Wasser gelöst sind und sich somit keine Rückstände (Grauschleier) auf den besprühten Materialien bilden. Die Verbrauchswerte sind sehr gering.

Technische Daten :

Rohstoffgrundlage:
                   
Octylion-Zubereitung
Verdünnung:                            
Wasser
Reinigung von Arbeitsgeräten:  
mit Wasser
Sprayauftrag:                           
mit Spritzpistole (0.5 mm Düse)
Trockenzeit:                              
je nach Raumtemperatur, zwischen 10 und 30 Minuten;
Lagertemperatur:                      
nicht unter + 5° C; wässriges Produkt, frostempfindlich
Lagerzeit:                                  
ca. 6 Monate in dicht verschlossenen Gebinden
Aussehen:                         
weiße, flüssige Emulsion
Geruch:      
mild bis neutral
ph-Wert:                                  
4-7
Flammpunkt:      
nicht anwendbar
Verarbeitungshinweise:
Das Imprägnierschutzspray wird mittels einer Spritzpistole (0.5 mm Düse) gleichmäßig aufgetragen. Je nach Pistolentyp sollte der Luftdruck zwischen 2 und 3 bar liegen. Beim Verarbeiten ist zu beachten, daß eine ausreichende Belüftung (z.B. Spritzkabine) gewährleistet ist und Schutzhandschuhe getragen werden.
 
zurück zu Produkte
 

D-66955 Pirmasens ADLERSTR. 61 Fon: +49 (0) 06331-99693 Fax: +49 (0) 06331-724828

zuletzt aktualisiert am 18.07.2018 

© by EXOGEN-LEATHERCARE GmbH 2005 - 2018