Seite durchsuchen

 

Imprägnierfinish 2910/2

Das Imprägnierfinish 2910/2 ist speziell für den Bereich Velour- Wild- und Nubukleder entwickelt worden. Es verleiht dem Leder einen angenehmen weichen Griff, die Farbbrillianz erhöht sich und es schützt vor schädigenden Umwelteinflüssen wie Wasser, Verschmutzungen, Schnee- und Wasserrändern. Der Schreibeffekt bei Velourleder wird nicht verschlechtert, im Gegenteil, er wird durch das Imprägnierfinish verbessert. Die Besonderheit dieses Imprägnierfinishs besteht darin, dass der Wirkstoff in Wasser gelöst ist und damit nach der Deutschen- und Europäischen Gefahrgutverordnung kein Gefahrgut, und als umweltfreundlich einzustufen ist. Der Verbrauch liegt bei ca. 10 g pro Paar Schuhe der mittleren Größe.

Technische Daten :

Rohstoffgrundlage:
                  
synthetische Öle
Verdünnung:                            
Wasser
Reinigung von Arbeitsgeräten:    
mit Wasser
Finishauftrag:                            
mit Spritzpistole (0.5 - 0.8 mm Düse)
Trockenzeit:                              
je nach Raumtemperatur, zwischen 10 und 30 Minuten;
der Abperleffekt wird erst nach vollständiger Trocknung erzielt
Lagertemperatur:                      
nicht unter + 5° C; wässriges Produkt, frostempfindlich
Lagerzeit:                                    
ca. 6 Monate in dicht verschlossenen Gebinden
Kennzeichnung:                          
Gefahrstoffverordung : keine
Vbf: keine
Verarbeitungshinweise:
Das Imprägnierfinish wird mittels einer Spritzpistole (0.5 - 0.8 mm Düse) gleichmäßig aufgetragen.Je nach Pistolentyp sollte der Luftdruck zwischen 2 und 3 bar liegen. Beim Verarbeiten sollten Material- Raum- und Imprägnierfinish- Temperatur nicht unter + 15° C- und nicht über + 25° C liegen. Die günstigste Verarbeitungstemperatur liegt bei + 18° C bis + 22° C.
 
zurück zu Produkte
 

D-66955 Pirmasens ADLERSTR. 61 Fon: +49 (0) 06331-99693 Fax: +49 (0) 06331-724828

zuletzt aktualisiert am 26.05.2018 

© by EXOGEN-LEATHERCARE GmbH 2005 - 2018